»Wir dürfen den 8. Mai 1945 nicht vom 30. Januar 1933 trennen.« (Bundespräsident Richard von Weizsäcker, Rede vom 8. Mai 1985 vor dem Deutschen Bundestag)
Niederstetten bombardiert, das Rathaus zerstört, alle "Registraturen" unwiederbringlich vernichtet, die absolute Stunde Null: Es gibt nichts mehr. –  Wirklich?
Diese Seite ist in der Entwicklung und wird laufend ergänzt. Erfaßt sind u. a. die auf Niederstetten bezogenen Zeitungsberichte von 1925 bis 1939 im "Vaterlandsfreund/Der Franke", von 1938 bis 1945 in der "Tauber-Zeitung", die Telefonbucheinträge von 1933 und 1950, die Einträge in den Adreßbüchern von 1936, 1939 und 1950, die Einzelbiographien jüdischer Mitbürger. Unter "Sonstiges" gibt es nicht nur weiterführende Recherchehinweise, sondern auch Wichtiges zu einzelnen Themen. Bitte beachten: Die "Suche"-Funktion durchsucht nicht das "Forum". Dazu ggf. zusätzlich "Search" verwenden! - Ergänzende Hinweise und Korrekturen bitte über Kontakt.