Albert Sammts Entnazifizierungsakte

  • atminn
  • Autor
Mehr
29 Jan. 2023 09:46 - 29 Jan. 2023 09:53 #1 von atminn
Albert Sammts Entnazifizierungsakte wurde erstellt von atminn
Band 7 der "Baden-Württembergischen Biographien", im Auftrag der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg herausgegeben (Stuttgart: Kohlhammer 2019), enthält u. a. einen biografischen Artikel zu Albert Sammt (S. 453-461). Im Quellenverzeichnis gibt Autor Fred Ludwig Sepaintner an, daß er nach Sammts Entnazifizierungsakte erfolglos im Staatsarchiv Sigmaringen und Freiburg gesucht hat. Da die Spruchkammerverfahren aber wohnortbezogen durchgeführt worden sind und Sammt zu diesem Zeitpunkt in Frankfurt wohnhaft war, ist das Verfahren folglich auch in Frankfurt durchgeführt worden; die Spruchkammerakten für Hessen, und damit auch die Sammts, liegen zentral im Hessischen Hauptstaatsarchiv in Wiesbaden.

Sammt hatte am 23. Oktober 1941 den Antrag auf Mitgliedschaft in der NSDAP gestellt und war ab 1. Januar 1942 Parteimitglied (Mitglieds-Nr. 8.827.359. Bundesarchiv, NSDAP-Zentralkartei | BArch R 9361-VIII KARTEI / 18231343)

Sammts Spruchkammerakte ist nicht sehr umfangreich. Er selbst gibt darin an: "Meine Familie und ich wurden vor meinem Eintritt [in die NSDAP] wiederholt wegen Ablehnung des Parteiprogramms und wegen Judenfreundlichkeit angegriffen. Dies erfolgte insbesondere von meinem Heimatort Niederstetten bei Bad Mergentheim aus. Ich hatte früher meinen Wohnsitz in Niederstetten, bin dann aber in den letzten Jahren nicht mehr dorthin gegangen, weil Niederstetten besonders parteimässig eingestellt war und ich ständig Schwierigkeiten hatte." (Gesuch des Luftschiffkapitäns Albert Sammt, Frankfurt am Main-Niederrad, Neuwiesenstr. 25, an den Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Main), 30. 10. 1945)

Entscheid der Spruchkammer am 14. 6. 1947: Sammt wird als Mitläufer eingestuft und hat eine "Geldsühne" von 1.000 RM zu leisten.
Letzte Änderung: 29 Jan. 2023 09:53 von atminn. Begründung: Typographische Verbesserung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.263 Sekunden
Powered by Kunena Forum